Das Christliche Freizeitzentrum Hüttstattmühle ist Ihr perfektes Ziel als Gruppe im Erzgebirge.

Grundlage unserer inhaltlichen Arbeit sind die Bibel und das darin enthaltene Wort Gottes sowie der Glaube an Jesus Christus. Auf diesem Fundament lässt sich das Leben mit seinen ganz unterschiedlichen Bereichen wunderbar aufbauen und gestalten. Dazu sollen die Angebote unseres Hauses dienen und Hilfestellung geben.

Zwischen den Städten Olbernhau und Marienberg befindet sich im kleinen Erzgebirgsdorf Ansprung das Freizeitzentrum Hüttstattmühle - direkt am Eingang zum wildromantischen Schwarzwassertal. Umgeben von unberührter Natur finden Sie hier als Gruppe den optimalen Ort für Rüstzeiten, Seminare und Tagungen. 

Hier erwartet Sie ein buntes Programm von Kinder- und Teeniefreizeiten bis hin zu Erholungswochen für Familien oder Senioren. Im Haupthaus finden Einzelgäste und Gruppen bis 50 Personen Platz und werden mit Vollpension rundum versorgt. Dort können sie auch in 2 separaten, voll ausgestatteten Seminarräumen tagen oder im getrennten Gästebereich mit Teeküche und Wohnzimmer entspannen. 

In der Bungalowsiedlung finden sie neben 8 Bungalows mit bis zu 40 Betten einen modern ausgestatteten Pavillon, Hier befinden sich auch die zu den Bungalows gehörigen Sanitäreinrichtungen, Selbstversorgerküchen und Seminartechnik. Zusätzlich können Sie in 2 Ferienbungalows mit eigener Küche und Bad auch als Einzelgäste Ihren individuellen Urlaub verbringen.

Die 2 separaten Zeltplätze mit dazugehörigen Sanitärbungalows laden Jugendgruppen oder auch junge Familien zum Campen ein.

Im weitläufigen Gelände der Hüttstattmühle finden Sie neben einem großem Pool auch einen Spielplatz, einen Volleyballplatz und einen Fussballplatz. Oder sie nutzen die unmittelbar angrenzende Natur für idyllische Spaziergänge, geführte Wanderungen oder einen Moment der Ruhe. 

Bei schlechtem Wetter bietet das Freizeitzentrum Hüttstattmühle einen Spieleraum mit Tischkicker, Tischtennis und Billardtisch.

Wir heißen Sie Herzlich Willkommen. Das Team der Hüttstattmühlenmitarbeiter

Aktuelles

Trotz eines heftigen Winters sind die Küchensanierungsarbeiten zur rechten Zeit zum Abschluss gekommen. Für alle Unterstützung der beteiligten Firmen - allen voran die Firma Reinsch aus Ansprung - sind wir sehr dankbar!

In diesem Jahr 2019 soll die Treppe neben der steilen Einfahrt grundlegend saniert werden. Derzeit besteht sie aus den unterschiedlichsten Materialien und Belägen. So ist sie nicht gut begehbar. Das soll sich durch eine neue Granittreppe und ein entsprechendes Geländer ändern.

Fördermittel dafür sind beantragt. Den Eigenanteil von ca. 6.000 € müssen wir allerdings selbst finanzieren.

Vielen herzlichen Dank auch allen Spendern!!

Leider fehlen noch einige Euros zur Bezahlung der Rechnungen. Deshalb bitten wir herzlich um weitere finanzielle Unterstützung und danken für alle Gebete!! 

 

So finden Sie uns...